Vereinsgründung

Bereits am 14.April 2015 gab es einen ersten Ideenaustausch, welcher dazu diente, sich einen Eindruck von der Möglichkeit und der Organisation einer Seniorengemeinschaft nach dem Model im Landkreis Kronach zu machen. Seitdem traf sich eine kleine Gruppe Initiatorinnen und Initiatoren aus dem Landkreis in einer Gaststätte der Korbstadt, diskutierte, beriet, ließ sich informieren und beschloss. Das Landratsamt begleitete fachkundig die ausführlichen Vorbereitungen.

Und am Donnerstag, den 17. März 2016, war es soweit. In der ehemaligen Synagoge in Lichtenfels wurde in einer öffentlichen Versammlung die „Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels“ ins Leben gerufen. Unter dem Motto

„für ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben bis ins hohe Alter“ wurde der Verein als gemeinnützig und mildtätig gegründet.

Das Konzept dabei ist, dass Bürgerinnen und Bürger mit gleichen Interessen sich zusammen schließen, um für Probleme gemeinsame Lösungen zu finden. Die gegenseitige Unterstützung soll dabei eine Hilfe für alle Beteiligten werden. In der Gemeinschaft sorgen sie füreinander mit Arbeiten, die sie selbst verrichten können, und erhalten im Gegenzug dafür eine bedarfsorientierte Hilfe von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft.

Die ausführliche Vorstellung des Konzepts, die Vorstellung eines Satzungsentwurfs und die

Verabschiedung der Vereinssatzung wurde von Herrn Luger und Herrn Köstner, beide Mitarbeiter im Landratsamt, durchgeführt. Anschließend erfolgte dann die Wahl des Vereinsvorstandes und der Kassenprüfer.

Entscheidend für das Gelingen ist, dass es in allen Teilen des Landkreises genügend hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger gibt, welche bereit sind, sich mit nachbarschaftlichen Hilfestellungen innerhalb des Vereins zu unterstützen. Der Grundstein dafür ist bei der Gründungsversammlung mit 70 Gründungsmitgliedern und 5 Institutionen gelegt.

Unser Verein

Die Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern in der Organisationsform eines Vereins. Er ist unter den Namen „Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels e.V. „ im Vereinsregister beim Amtsgericht Coburg eingetragen und vom Finanzamt Coburg als gemeinnützig bestätigt. Die Mitglieder unterstützen sich in der Gestaltung und Bewältigung ihres Alltags durch gegenseitige Dienstleistungen. Leistungen werden nur an Mitgliedern erbracht.

Die Seniorengemeinschaft organisiert die im Hilfekatalog angeführten und gewünschten Hilfen und Leistungen. Das örtliche Angebot durch die freiwilligen Mitarbeiter mit ihren Kompetenzen und Tätigkeitsschwerpunkten und die örtliche Nachfrage nach bestimmten Dienstleistungen durch die Mitarbeiter regeln die Tätigkeitsschwerpunkte der Seniorengemeinschaft im Einzelnen.

Die bedarfsorientierten Hilfen werden zu günstigen Stundensätzen vermittelt. Dabei sind alle Tätigkeiten gleichwertig. Mitglieder können sich durch erbrachte Leistungen eine zusätzliche Vorsorge für das Alter aufbauen, bei Bedarf Leistungen in Anspruch nehmen oder sich die Vergütung auszahlen lassen. Auch ein Übertragen des Guthabens ist möglich.

Die Seniorengemeinschaft erwirtschaftet ihre Betriebsaufwendungen über Mitgliedsbeiträge und einen Zuschlag auf Zeitanrechnung und Stundenbezahlung. Der Leistungsempfänger gibt die Vergütung mit einem Zuschlag, der Leistungserbringer erhält die Vergütung ohne den Zuschlag. Die jeweiligen Sätze werden in der Geschäfts- und Beitragsordnung festgelegt.

Die Seniorengemeinschaft unterrichtet ihre Mitglieder regelmäßig. Die Inhalte werden u. a. sein: Aktueller Stand, Erreichtes, Organisation, Ansprechpartner für die verschiedenen Themen, Modifizierung der Leistungsangebote, Verfahren und Abrechnung, Vorstellung neuer Mitglieder, z. B. mit ihrem Angebotsspektrum usw.

Vorstandschaft

Am 17. März 2016 wurde in der ehemaligen Synagoge in Lichtenfels die erste Vorstandschaft mit zwei gleichberechtigten Vorsitzenden gewählt.



Vorsitzende
Monika Faber

Monika Faber
Tel.: 0 95 71 / 51 27

Vorsitzender
Dr. Dieter Erbse

Dr. Dieter Erbse
Tel.: 01 70 / 314 71 31

Schriftführerin
Annemie Dietz

Annemie Dietz
Tel.: 0 95 71 / 36 96

Schatzmeisterin
Christa Gleichman

Christa Gleichmann
Tel.: 0 95 71 / 896 84 01


Beisitzerin
Christine Achtmann

Christine Achtmann
Tel.: 0 95 71 / 949 37 47

Beisitzer
Kurt Hammer

Kurt Hammer
Tel.: 01 60 / 340 70 11

Beisitzer
Hans Kinscher

Hans Kinscher
Tel.: 0 95 71 / 28 50

Beisitzer
Roth Helmuth

Roth Helmuth
Tel.: 0 95 71 / 41 78

zentrale Vermittlung
Claudia Piglmann

Claudia Piglmann
Tel.: 0 95 71 / 896 84 00

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne schriftlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Coburger Straße 40 | 96215 Lichtenfels | E-Mail: sg-lif[at]gmx[.]de

Büro: 0 95 71 / 896 84 01 (Mo. - Di. 9 - 11 Uhr, Do. 15 - 17 Uhr)
Vermittlung: 0 95 71 / 896 84 00 (Mo. - Fr. 9 - 17 Uhr)